Lesung mit Konzert

Lesung mit Klaus Ihl und Band
im "House of Camey"
Egestorffstraße 2
30449 Hannover
+ Ausstellungseröffnung:
Werke von Vera Volta und Klaus Ihl
Samstag, 29. Februar 2020
17:45 Uhr

Rahling

Lesung mit Musik im Café "Sweet Shabby"
Sallstraße 53
30171 Hannover
mit Corinna Eikmeier, Cello
Freuen Sie sich auf eine trashiger Kriminalgeschichte, die in Hannover spielt.
Montag, 03. Februar 2020
19 Uhr

Jazz & Poetry

Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover
mit Temye Tesfu aus Berlin, Friedrich Hermann
aus Jena und Christine Kappe aus Hannover
Freitag, 31. Januar 2020
20 Uhr

"Blätter blättern"
Sonntagskonzert mit Lesung und Vernissage

mit Christine Kappe, Irene Klaffke, Sylvia Hagebach, Klaus Ihl, Marion Kerns-Röbbert, Katharina Büscher.

Ort: Kulturtreff Plantage Plantagenstraße 22
30455 Hannover

Sonntag, 17. November 2019, 16 Uhr

Blätter blättern von den Bäumen, Blatt für Blatt… Worte und Formen. Natur und Mensch: blättern, entblättern, aufblättern, entfalten, verwandeln, fallen, welken, rascheln...

"Lese Lunch"
Seminar

Leitung: Dr. Sabine Göttel, mit Christine Kappe
eine Veranstaltung des Gasthörendenstudiums an der Universität Hannover in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt und der Akademie Literatur & Leben

Ort: Restaurant Zwischenzeit Schaufelder Straße 11
30167 Hannover

Dienstag, 12. November 2019, 11 - 13:30 Uhr

Dieses Seminar widmet sich den Basics der Literaturwissenschaft: Autor, Text und Leser. In Lesung und Gespräch geben Autorinnen und Autoren aller literarischen Gattungen Einblicke in ihre Schreibwerkstatt und stellen sich den Fragen der Teilnehmenden.
Anmeldung: info@ghs.uni-hannover.de


Kunst auf der Empore 1

„Kunst auf der Empore“ ist eine neue Veranstaltungsreihe.
30 Minuten lang lesen Autoren ihre Texte, dazu gibt es die passende Orgelmusik. Treffpunkt: Orgelempore
Christine Kappe, Lesung
Oliver Kluge, Orgel
Montag, 23. September 2019, 19:30 Uhr

Ort: Empore der Nazarethkirche, Sallstraße 57, 30171 Hannover
Preis: Eintritt frei



"Variationen über die Stille im Teegarten"
- eine Open Air-Lesung -

Christine Kappe stellt ihr neues Buch vor

Ort:
Teegarten Rübekamp
Prußweg 19
30165 Hannover

Freitag, 13. September 2019, 18 Uhr

In den Theaterstücken von Christine Kappe geht es um Lebensfragen: Was ist Liebe? Wer liebt wen? Ist ohne Drogen leben besser? Aber auch (und nicht weniger wichtig): Wie fliest man ein Bad? Wie funktioniert der Blinker an einem Moped? Oder: Wie telefoniert man mit jemandem, der gar nicht da ist?


"Vom Zustand der Welt um 4:35 Uhr"
- eine Nachtlesung -

Prosatexte und Essays von Christine Kappe
mit Musik von Corinna Eikmeier
und einer Prästentation der Illustrationen zum Buch von Irene Klaffke
Ort: Theater in der List Spichernstraße 13
30161 Hannover

Freitag, 13. September 2019, 22 Uhr
in der Reihe: LitMus Extra

Träumend und nachdenkend durchwanderte ich einige Jahre die Stadt. Vor allem nachts zeigte sie ihr wahres Gesicht, wenn Lärm und Glanz verschwunden waren und den Blick auf das Wesentliche freigaben. Die Traumwelt schien nicht bizarrer als die Realität. Und die Realität - war sie nicht bloß eine Attrappe? Erst nachdem ich die Textsammlung fertiggestellt hatte, fielen mir die 'Nachtwachen' von 'Bonaventura' wieder ein. Zu seiner Zeit, 1804, wurden Lichter angezündet. Heute gehen die Lichter gar nicht mehr aus, es werden Zeitungen verteilt, manchmal stolpert man über einen Toten...


"Kulturelles Picknick"
eine Landpartie der besonderen Art

u.a. mit Christiane Hess (Schauspiel), Corinna Eikmeier (Cello) & Christine Kappe (Schriftstellerin), Sabine Stasch (Dipl. Designerin/Modistin), Bernd Sidon (Objekt- & Aktionskünstler), dem „Musikalischen Zirkus“ für Klein & Groß sowie verschiedenen Handwerks- und Kunstarbeiten aus der Region. Genießen Sie kulinarische Leckereien á la Haasenhof oder nutzen Sie die Gelegenheit, packen Ihren Picknickkorb und verbringen an einem lauschigen Plätzchen Ihr persönliches „Kulturelles Picknick“ mit Familie, Freunden, Kollegen... Es gibt auch bei Regenwetter genügend trockene Plätze in Haus, Hof & Garten!

Der Eintritt ist frei!

Ort: Haasenhof Wiklohstraße 6
31535 Neustadt Mandelsloh

Samstag, 29. Juni 2019, 12 - 19 Uhr

Programm:
12.30 Musikalischer Zirkus für Kinder & Erwachsene
14.30 Christiane Hess: „Die Sage vom Steinhuder Meer“
16.30 Duo Corinna Eikmeier (Cello) & Christine Kappe(Text)


My generation
Buchmessepräsentation der aktuellen "Poesiealbum neu"-Ausgabe

mit folgenden Autorinnen und Autoren:

Jutta Pillat
Eva Meißner-Prinz
Ulrike Diez
Ulrich Schröder
Bärbel Sanchez
Heidrun Stödtler
Heidi Bergmann
Ralph Grüneberger
Hannelore Crostewitz
Christine Kappe
Andreas-Wolfgang Rohr
Claus Irmscher

Ort: Gohliser Schlößchen, Menckestr. 23 - Leipzig

23. März 2019, 18:00 - 19:50

Moderieren wird die Veranstaltung Stefan Kabisch. Den musikalischen Part übernimmt der Saxophonist Michael „Massa“ Großwig. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Vergabe des Poesiealbum neu-Preises 2019 für das beste Gedicht des Jahrgangs 2018.

Buchvorstellung
VARIATIONEN ÜBER DIE STILLE
und andere Stücke
– szenische Lesung mit Vernissage und Musik

Christine Kappe, Autorin (Text)
Corinna Eikmeier, Cellistin (Komposition, Improvisation)
Irene Klaffke, bildende Künstlerin (Bilder, Illustrationen)
Heino Gärtner, Schauspieler "Theater Nordstadt" (Sprecher)
Ort: Café Anna Blume Stöckener Str. 68
30419 Hannover

2. März 2019, 15 Uhr

Das inclusive Café Anna Blume ist an sich schon ein besonderer Ort, nämlich ein Café auf einem Friedhof, in einer ehemaligen Leichenaufbahrungshalle. Mit der Präsentation eines interdisziplinären Buches, nämlich szenische Texte mit Illustrationen und Vertonungen (als mp3), gelesen von Schauspielern, verspricht dieser Nachmittag schaurig lebendig zu werden - Lebensfragen werden zu Todesfragen und umgekehrt.
Die Bilder werden übrigens noch bis Ende März im Café Anna Blume hängen und können dort während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Mann: Sind wir nicht besser dran
Wenn wir ein Messer hab'n?
Stattdessen
Hissen wir blaue Fahnen
Vor blauem Himmel...


Deutsch-japanische
INTERFERENZEN
– Lesung mit Musik

Caroline Hartge (Lyrik)
Christine Kappe (Prosa)
Michaela von Pilsach (Cello)
mehr

11. September, 19 Uhr

Ada-und-Theodor-Lessing-
Volkshochschule Hannover
Burgstraße 14
30159 Hannover

FLIEGEN FLIEGEN –
Ausstellung (mit Bildern, Texten und Skulpturen)

Arbeiten von:

Katharina Büscher
Christine Kappe
Marion Kerns-Röbbert
Irene Klaffke
Sylvia Hagenbach

04. Dezember 2017 bis 25. Januar 2018

Kulturtreff Plantage
Plantagenstraße 22, 30455 Hannover

EAM Science meets Fiction - Ausstellungseröffnung

mit einem Gedicht von Christine Kappe und der Autorin selbst

16. September 2017
11:00
Kreuz+Quer-Haus der Kirche
Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen


Rahmenprogramm als pdf

RAHLING – musikalisch-szenische Lesung

im Rahmen des Hannoverschen Krimifestes

14. September 2017
19.30
WASCHweiber
Limmerstr. 1, 30451 Hannover

Christine Kappe liest aus ihrem Roman "Rahling".
Mit Dirk Baumeister (als Dr. Henk) und Corinna Eikmeier (Cello).

Pe catarge leneveste mânia. Interferente literare germano-române

22. Oktober 2016, 16.00

Autoren des POP-Verlags lesen auf der Frankfurter Buchmesse
mit Eric Giebel, Marius Koity, Christine Kappe, Moderation: Barbara Zeizinger

Lyrikpreis München 2016, Vorrunde III

11. Oktober 2016, 19.00, KulturLadenWestend

Wie funktionieren Gedichte? Sechs Autorinnen und Autoren, deren Einreichungen von einer Vorjury ausgewählt wurden, lesen um den Einzug ins Finale im November: Carla Hegerl, Cornelia Hülmbauer, Christine Kappe, Rainer Komers, Pega Mund, Marc Puszicha.
Die Jury (Jan Kuhlbrodt, Ulrich Schäfer-Newiger, Christel Steigenberger) wählte Pega Mund und Rainer Komers ins Finale.
Moderation: Àxel Sanjosé
Fotos

24 H "Literaturwerkstatt Hannover"
Anpfiff! die Literaten kommen

08. Oktober 2016, 19:30

mit Prof. Dr. Klaus K. Urban, Christine Kappe, Christian Engelken, Gudrun Heidenreich, Andreas Baum, Markus Baltzer, Harald Vincent und Gunter Brylla

Die Kleinkunstbühne DAS KAMINZIMMER präsentiert Literatur und Musik an einem ungewöhnlichen Ort. Sport und Kultur – immer schon eng verbunden in der Tradition von Arbeiterchören, Lese-Kreisen, Tanz- und Sportgruppen. Wir wollen daran anknüpfen. Mit Lyrik, Kurzprosa und Poetry werden acht Autoren und Wortspieler mit einem abwechslungsreichen und spannenden Programm das Publikum begeistern. Für die feinen Zwischentöne sorgt Matthias Stanke an der Gitarre. Frank Willig, der Vorsitzende von SV Arminia wird die Veranstaltung eröffnen.

Ort: Gaststätte SV Arminia Hannover
Bischofsholer Damm 119, 30173 Hannover
Veranstalter: Das Kaminzimmer und Kulturbüro der LHH
Info / Karten: Eintritt frei. Reservierung unter: 0177 1745343

24 H "Literaturwerkstatt Hannover"
VS on board

08. Oktober 2016, 15:30

Mitglieder des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller lesen auf dem Üstra Solarschiff. Bei Kaffee, Tee und Kuchen mit dem Üstra Solarboot einen Nachmittag auf dem Maschsee schippern... dabei können Sie den Geschichten und Gedichten von VS Autorinnen und Autoren lauschen. Die Bootstour beginnt um 15:30 und endet ca. gegen 17 Uhr. Mit Ilo Gansel und Christine Kappe.

Buchvorstellung
"Vom Zustand der Welt um 4 Uhr 35"

22. Mai 2016, 11:00

Ort: Künstlerhaus, Sophienstraße 2, Hannover

mit Bildern von Irene Klaffke, Moderation: Peter Piontek

Der goldene Fisch liest auf dem
Literaturfest Salzburg

21. Mai 2016, 12:30

Ort: ICT&S Center, Universität Salzburg, Wiener-Philharmoniker-Gasse 9

Eine Lesung mit fünf anwesenden und vier digital zugeschalteten Autoren: Andreas Drescher, Sylvia Geist, Christine Kappe, Björn Kiehne, Christine Langer, Christian Lorenz Müller, Tobias Schoofs, Andreas Louis Seyerlein und Markus Stegmann.

der goldene fisch – das lyrik-kommando

20.00 h, 22.30 h, 23.30 h
am 10. 05. 2014 im Literaturhaus Frankfurt
im Rahmen der "Nacht der Museen"
zum Programm

mit:
Andreas H. Drescher
Sylvia Geist
Christine Kappe
Thorsten Krämer
Christine Langer
Martin Piekar
Hendrik Rost
Markus Stegmann
Nikolai Vogel

Jubiläumsprogramm der Bahnhofsmission Hildesheim Flyer "Schichten der Nacht" Flyer "Wie kann das sein" Flyer "Schichten der Nacht" Flyer "Schichten der Nacht"